Die Vorteile eines Futteranschiebers:

 

  • Arbeitszeitersparnis ( ½ Std. am Tag x 365 = 182 Std pro Jahr.  182     Std./8  sind 22 Tage)
  •  Futtereffizienz : weniger Verlust und weniger Futterreste.
  • Erhöhung der Inhaltsstoffe in der Milch und mehr Milch am Tag  (  Durch 5-10 mal Anschieben pro Tag, fressen die Kühe mehr. Es wird auch Nachts angeschoben! ) 
  • Untergeordnete Kühe fressen mehr da immer Futter bereitliegt.
  • Dadurch effizientere Fresszeiten, bessere Auslastung vom     Melkroboter 
  • Geringere variable Kosten gegenüber Hoftrac usw. 

 

 

 

 Die Vorteile des JOZ Futteranschiebers

 

  •    Solide Bauweise – Trommel aus Edelstahl

 

  •   Sehr sauberes Arbeitsergebnis( Die Trommel wird mit angetrieben und dreht immer). Keine Futterreste am Futtertisch. Auch  die Mitte vom Futtertisch kann gereinigt werden.

 

  •  Steuerung  über Transponder ( Dübel mit nummerierten Magneten)  bringt sehr hohe Einsatzsicherheit. Keine Stahlstreifen am Boden usw. zur Orientierung nötig.

 

  •  Verschiedene Strecken mit separaten Schiebereinstellungen möglich                                                                                                                
  • Jumpstart – Bleibt die Maschine auf der Strecke stehen, muss sie nicht zurück zur Ladestation gefahren werden. Es reicht aus, sie über den nächsten Transponder zu fahren und dann setzt der Moov die Route fort.                                                                                                                 
  •  Startzeitverzögerung

 

  • Parkfunktion

 

  •  Hohe Kapazität / Laufleistung. Der JOZ hat 2 Batterien und kann über 13 Stunden pro Tag fahren.